Zwischenfazit bei 11’111km

Seit nun gut 7 Monaten ist der SEAT Alhambra FR Line nun in unserem Besitz.
Wir sind immer noch absolut begeistert vom Auto. Sei es vom Design, der Ausstattung oder auch vom Platzangebot – wobei der Vorgänger (Peugeot 807) doch noch eine Spur mehr Ladevolumen hatte. Gerade das Ladevolumen ist uns bei diversen IKEA Einkaufstouren schon mehrfach aufgefallen. Dafür ist man beim Alhambra IMMER mit 7 Sitzen unterwegs was auch sehr grosse Vorteile mit sich bringt.

In diesem Beitrag möchte ich aber in erster Linie auf allfällige „Mängel“ hinweisen. Nebst dem jungen Alter von 7 Monaten haben nun seit diesem Wochenende 11’111km auf dem Tacho.

Mängel:
– Steinschläge: 2, 3 kleine Steinschläge in der Frontpartie/ Motorhaube
– Mittelkonsole: Diese klappert ein wenig. Wird sehr wahrscheinlich nichts Grosses sein und somit beim nächsten Werkstattbesuch behoben
– Ladekantenschutzfolie: Diese löst sich an 2, 3 Stellen. Grundsätzlich nicht schlimm, es hat nun aber Schmutz darunter was wiederum aussieht wie wenn die Stossstange in diesem Bereich beschädigt ist

Das wärs dann aber auch schon wieder… Rundherum wirklich ein super Auto, welches in erster Linie nur Treibstoff und ab und zu mal einen Lappen und ein wenig Wasser benötigt… genau so wie wir ja auch….

Inhaber von Texo-Design.ch. Apple Fan (man spricht auch hinter meinem Rücken von Freak), bzw. generell Technik- Begeisterter und Neo Seat Fahrer.
Aber in erster Linie Vater von 2 wunderbaren Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.