Waschtag!

Nachdem ich in den vergangen Tagen einfach nie dazu kam, war es heute „endlich“ wieder soweit. Auto waschen!
Ich habe ja schon vor einiger Zeit darüber berichtet, dass ich mir Pflegeprodukte von Chemical Guys zugelegt hatte.

Da es zu zweit schneller geht, kam meine Tochter heute mit. Sie kümmerte sich um die #Keskin Felgen während ich mich um den Rest des #SEAT kümmerte.

Der Alhambra hatte es wirklich nötig, ich entschied mich daher heute für das Citrus Waschmittel, dieses ist für die Reinigung bei höherer Verschmutzung gedacht. 

Wie üblich, zuerst das Auto mit der Lanze abspitzen, dann etwas Shampoo in den Eimer (welcher ich zu Hause noch mit warmen Wasser gefüllt hatte) reinspritzen und mit der Lanze „Schaum generieren“. Nun das komplette Auto mit dem Handschuh waschen und anschliessend das Auto nochmals mit der Lanze abspritzen. Dank dem Handschuh kommt man überall ran.

Wie oben erwähnt, Yael kümmerte sich um die Felgen. Sie sprühte diese mit dem Felgenreiniger ein und hat diese dann mit einem anderen (!) Schwamm gereinigt, Speiche für Speiche.

Nach dem abspritzen, habe ich das After Wash aufgesprüht und mit den Microfasertücher trocken gerieben.
Das wars!

Ich habe effektiv festgestellt, dass das Auto nach so einer Handwäsche länger sauber bleibt. Der Schmutz haftet nicht mehr so gut am Lack und das Wasser perlt schön ab.

Yael und ich finden, dass man doch einen ganz schönen Unterschied sieht.

 

Inhaber von Texo-Design.ch. Apple Fan (man spricht auch hinter meinem Rücken von Freak), bzw. generell Technik- Begeisterter und Neo Seat Fahrer.
Aber in erster Linie Vater von 2 wunderbaren Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.