SEAT Full Link

Ich bin ein Technik-Junkie, definitiv. Und ich stehe dazu!

Deshalb war für mich ganz klar, dass wir optional SEAT Full Link für CHF 180.- dazu nehmen werden.
Aber was ist SEAT Full Link eigentlich genau?

Grundsätzlich verfügt der Media System Plus ja über einen integrierten Bluetooth Adapter. Will heissen, dass du dein Smarthone mit dem Autoradio verbinden kannst und du somit über die integrierte Freisprecheinrichtung im Alhambra telefonieren kannst. Auch kannst du die Musik von deinem Smartphone bequem über die 8 Lautsprecher abspielen und soviel ich weiss auch über den Touchscreen Songs auswählen.

Wieso dann überhaupt Full Link?
Apple-CarPlayMit SEAT Full Link wird quasi der 6.5″ integrierte Touchscreen zum Smartphone. Es spielt dabei eigentlich keine Rolle ob du ein Android, Windows-Phone oder wie in unserem Fall ein iPhone besitzt. Der grosse Vorteil von SEAT Full Link liegt darin, dass er für alle Hersteller kompatibel ist.

Aktuell muss das iPhone noch per USB Kabel mit dem Auto verbunden werden (es wird gemunkelt, dass mit der iOS 9.3.2 Version dies auch wireless gehen soll). Sobald das Telefon mit dem Auto verbunden ist, erscheinen auf dem Display die gewohnten App Symbole auf dem Touchscreen. Das System erkennt automatisch die kompatiblen Apps.

Nebst Gadget wie die Karten App, Kontakte, Telefon, etc. sind ab sofort auch das Streamen von Spotify somit möglich.
Auch Siri hat so seinen Weg ins Auto gefunden.

Während der Fahrt wirst Du über neue Nachrichten, Tweets, etc. benachrichtigt, damit du aber nicht abgelenkt wirst, liest dir das Auto die neuen Nachrichten vor.

SEAT hat unter den unten aufgeführten Links ein paar detailliertere Informationen aufgelistet:
SEAT Konnektivität | Übersicht Mirrorlink, AndroidAuto und Apple CarPlay
SEAT Detailinformationen | Apple CarPlay
Apple Detailinformationen | Apple CarPlay
Welche Smartphone sind Full Link fähig | Kompatibilitätsliste

Natürlich darf auch ein passendes Youtube Video nicht fehlen (SEAT, leider nur in englischer Sprache).

Und dann hat „PC-Welt“ meiner Meinung nach noch ein sehr ausführliches Video zu Apple CarPlay erstellt

 

Wie zufrieden bist du mit SEAT Full Link? Nice to have oder völlig unnötig?
Hinterlasse doch einen Kommentar, wir würden uns freuen.

Inhaber von Texo-Design.ch. Apple Fan (man spricht auch hinter meinem Rücken von Freak), bzw. generell Technik- Begeisterter und Neo Seat Fahrer.
Aber in erster Linie Vater von 2 wunderbaren Kinder.

2 thoughts on “SEAT Full Link

  1. Hi Oli,

    wie gut ich diese Seite finde, habe ich dir ja bereits geschrieben. Ich bin auch so ein Technik-Freak und finde das Thema sehr spannend. Leider haben wir noch das MJ 2015, in dem es Full-Link noch nicht gab. Ansonsten hätte ich es auf jeden Fall auch mitbestellt. Ich finde, es gibt dabei nur einen Nachteil mit Apple CarPlay. Ich nutze Navigon auf dem iPhone und das würde nicht mit CarPlay funktionieren. Da muss Apple meiner Meinung nach echt nochmal über seine Restriktionen nachdenken. Denn wenn man ehrlich ist, ist die Karten-App von Apple echt Müll.

    Viele Grüße in die Schweiz

    Daniel

  2. Schon so, die Karten App ist wirklich nicht wirklich zu gebrauchen. Dazu kommt, dass dabei ein Datenvolumen aufgebraucht wird, gerade im Ausland daher nicht wirklich brauchbar.

    Wir haben zum Glück ja das integrierte Navi mitdabei. Ich denke, dass wir daher auch dieses in Zukunft verwenden werden.

    Bis jetzt hatte ich TomTom auf dem iPhone. Mit dem war ich bis jetzt eigentlich sehr zufrieden, aber wie du ja oben bereits geschrieben hast, mit CarPlay (noch) nicht verwendbar. Bzw. in deinem Fall das Navigon.

    Das wäre dann auch mein einziger Kritikpunkt an Apple. Sie sollten ein wenig offener werden und nicht immer ihr eigenes Ding machen, ansonsten ist die Hard- und Software von Apple meiner Meinung einfach top!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.