Produktionsstandort

„Wir sind spanisch und deutsch. Wir sind leidenschaftliche Perfektionisten. Techniker voller Emotionen. All das was wir wissen, ist das was Sie fühlen.“

Die schreibt SEAT auf der Rückseite des aktuellen SEAT Alhambra Prospekt. Aber wusstest Du, dass der SEAT Alhambra in Portugal produziert wird? Nicht? Ich auch nicht bis vor kurzem.

Palmela (Portugal), eine kleine Stadt welche zum Distrikt von Setubal gehört (ca. 70km von Lissabon entfernt) welche unter anderem bekannt für Obst- und Weinanbau ist. Das ist also der Ort, an dem auch Autos gebaut werden. Richtig, Autos.

In der Produktionsstätte „Autoeuropa“ werden nebst dem SEAT Alhambra auch noch der VW Sharan, sowie – wenn meine Recherchen noch stimmen – der Ford Galaxy gebaut. Gebaut wurde Autoeuropa in den 90er Jahren.

In den ersten neun Monate des Jahres 2015 wurden rund 19’400 SEAT Alhambra hergestellt (Quelle: Volkswagen AG), was einen täglichen Schnitt von ca. 100 produzierten Fahrzeugen (bei einer 5-Tage Woche) wäre. Eine beachtliche Anzahl, wenn man beachtet, dass nur an diesem Standort der Alhambra hergestellt wird.

Nachdem die Fahrzeuge im dortigen Werk hergestellt worden sind, werden sie im Hafen von Setubal verschifft und von dort aus in die ganze Welt ausgeliefert.

Was mir bis jetzt noch nicht ganz klar ist, wie unser Alhambra schlussendlich in die Schweiz kommt. Ich vermute mal, dass er im Norden Deutschland an Land geht und von dort aus, mittels Schienenverkehr in die Schweiz in ein Hauptlager gebracht wird und von da mittels Lastwagen zum Händler gebracht wird. Aber wie gesagt, das ist nur eine Vermutung.
(Falls jemand hier noch mehr Details weiss, darf er mir diese gerne mitteilen.)

Wenn man oben erwähnte Punkte beachtet, ist es absolut nachvollziehbar, dass unser Händler uns eine Zeitspanne von 2 Monaten angegeben hat zwischen der Produktionswoche und der effektiven Auslieferung.

Aber auch hier gilt: „Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.“

Noch ein paar Impressionen aus Portugal:

 

Inhaber von Texo-Design.ch. Apple Fan (man spricht auch hinter meinem Rücken von Freak), bzw. generell Technik- Begeisterter und Neo Seat Fahrer.
Aber in erster Linie Vater von 2 wunderbaren Kinder.

6 thoughts on “Produktionsstandort

  1. Bin per Zufall auf deine Seite gekommen weil ich nach dem Werk in Portugal gesucht habe wo mein Alhambra her kommt. Ich dachte erst der wurde in Spanien gebaut.
    In deinem Artikel war die Frage nach dem Transport und laut meinem Händler wird das Auto per LKW nach Österreich gebracht. Ich denke in die Schweiz wird es ähnlich sein, ist . Lieferzeit etwa 3 Tage bis 2 Wochen, da der LKW immer mit 8 Autos voll sein muss. Angefahren wird vom Werk immer nur der Generalimporteur, unser Lager ist scheinbar in der Steiermark. Und von dort aus wird an die Händler verteilt.

    1. Hallo Andreas

      Schön, dass du auf unsere Homepage gefunden hast.
      Du hast teilweise recht… 🙂

      Im Beitrag vom 30. Juni 2018 hab ich nochmals über die „Reise“ berichtet. Von Portugal aus werden die Alhambras per Fähre bis nach Emden (D) gebracht. Von dort aus dann mittels Zug bis in die Schweiz und wiederum von dort aus bis zum Händler per LKW.

      Würde mich freuen wieder mal von dir und deinem Alhambra auf unserer Seite zu lesen.

      Gruss Oli

  2. Hy, ich habe vor 3 Monaten einen FR Line bestellt und habe heute die Nachricht gekriegt das er erst in 2 Wochen in Produktion geht.
    Weiss jemand wie lange dann die Produktion geht?

    Gruss, Vater von 3 Kinder/ im Moment immer noch ohne Seat 🙁

    1. Sorry für die späte Antwort. Ich habe den Kommentar irgendwie übersehen.
      Mittlerweile solltest Du sicher Bescheid erhalten haben.

      Ich meinte, dass die Überfahrt ca. 2 Wochen dauerte, aber das ist natürlich immer „relativ“.

      Habt ihr euren SEAT mittlerweile erhalten? Zufrieden?

      Würde mich über ein Feedback freuen, Gruss Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.