Elektrische Schiebetüren und Heckklappe

Spätestens seit unserem (noch) Peugeot 807 sind wir absolut Fan von Schiebetüren.
Die Türen öffnen viel mehr als mit „normalen“ Türen, dadurch lässt sich unter anderem ein Kindersitz/ MaxiCosi viel entspannter ein- und ausladen.

Dazu kommt, dass man viel weniger Platz seitlich benötigt. Gerade bei gewissen Parklücken ein enormer Vorteil.
Das heisst jedoch nicht, dass man vor Parkdellen geschützt ist! Man muss immer noch beachten, dass der Parkplatznachbar auch Platz benötigt um ein- und aussteigen zu können.

Für mich aber eigentlich der grösste Vorteil: Die Kinder können alleine ein- und aussteigen. Wer kennt die Situation nicht. Das Kind öffnet die Türe ein wenig und zack springt die Türe noch weiter auf. Schon ist es passiert. Entweder hat der Nachbar nun eine hässliche Delle in der Türe oder man machte Bekanntschaft mit der Wand – eine unschöne Situation.

Jedenfalls geniessen wir beim SEAT Alhambra nun sogar elektrische Schiebetüren und Heckklappe.
Ein leichtes Betätigen des Türgriff genügt und die Türe öffnet sich. Das gleiche gilt natürlich auch bei der Heckklappe.
Kein lautes „zuschlagen“ der Türe mehr. Selbstverständlich lassen sich die Türen auch vom Innenraum her öffnen. Einerseits von vorne (Mittelkonsole) aber logischerweise von hinten bei den beiden Türen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Türen mit der Funkfernbedienung zu öffnen. Ob wir diese Variante viel anwenden werden weiss ich nicht, da ja dank „KESSY“ (Schlüselloses Bedienen des Autos) der Schlüssel eigentlich in der Hosentasche bleiben kann.

Über die Türen liesst man aber auch viel negatives im Internet. Ich selbst sehe dem nicht so kritisch gegenüber.
Fakt ist, dass wir 4 Jahre Garantie haben, sollte somit in dieser Zeit wirklich etwas sein, muss das kostenlos durch die Garage ersetzt/ repariert werden. Wenn später etwas sein sollte, dann ist es halt so. Sollte der Scheibenwischermotor danach kaputt gehen, müssen wir diesen ja auch selbst auf unsere Kosten ersetzen lassen. Dazu kommt, dass 4 Jahre eine lange Zeit ist, wer weiss was dann überhaupt mit dem Auto ist, evt. gibt es dann ja bereits einen neueren Alhambra.

Zum Thema Sicherheit möchte ich auch noch eine Anmerkung anfügen. Selbstverständlich verfügen die elektrische Schiebetüren wie auch die Heckklappe über einen Einklemmschutz, sprich sollte mal ein Gegenstand wie Schirm, Tasche oder Kind noch dazwischen sein, geht die Türe entsprechend wieder auf. Wir kennen das ja schon seit vielen Jahren von den elektrischen Fensterheber.

Leider fand ich bei Youtube kein Video eines SEAT Alhambra, welches „nur“ über die elektrischen Türen ist. Aus diesem Grund habe ich unten ein Video es des Bruders vom Alhambra angefügt.

Inhaber von Texo-Design.ch. Apple Fan (man spricht auch hinter meinem Rücken von Freak), bzw. generell Technik- Begeisterter und Neo Seat Fahrer.
Aber in erster Linie Vater von 2 wunderbaren Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.