Die ersten 4’500km sind gemacht (Erfahrungsbericht)

Schande über uns!

Seit knapp einem Monat haben wir keinen #PurePearl Beitrag mehr erfasst, Entschuldigung dafür. Die vergangenen Tage und Wochen waren wir familienmässig sehr beschäftigt, bzw. sind es immer noch. Zumal ja Weihnachten auch schon bald vor der Türe steht.

Jedenfalls hatten wir so auch die eine oder andere Chance den Alhambra auch als „Familenvan“ ausführlich zu testen. 
Dazu gehören grössere Einkäufe, längere Fahrten, oder aber auch einfach mal die Tochter vom Ballettunterricht abzuholen. 

Wie es bereits im Titel steht, die ersten 4’500km sind nun auf dem Tacho. 4’500km in denen wir weder Probleme noch sonstige Unregelmässigkeiten hatten. Keine Geräusche, kein Knarren, einfach nichts. Die Winterräder sind selbstverständlich auch schon montiert, davon gibt es ja ein Youtube Video (Beitrag Rolling Wheels).

Verbrauchsmässig hat sich dieser so bei 7.3L auf 100km eingependelt. Nicht gerade der Wert der SEAT angibt, dennoch aber ganz ok. Zumal wir vorher bei einiges weniger Leistung und weniger Gewicht rund 1.3L mehr Diesel auf 100km verbrauchten.

img_9064Aktuell eine der wichtigsten Funktionen im Alhambra ist die Sitzheizung. Generell geniessen wir den Luxus der im Alhambra verbaut ist, sei es eben die Sitzheizung, die Rückfahrkamera oder aber die Multimedia Tools. Einzig mit der Sortierung der Alben/ Interpreten beim Abspielen ab SD Karte bin ich nicht ganz glücklich. Da werde ich mich wohl damit abfinden müssen. Darüber haben wir ja auch schon mehrfach berichtet (Beitrag Die ersten 2 Wochen).

Und falls noch jemand spezielle FR Nabendeckel benötigt oder jemandem ein tolles Weihnachtsgeschenk machen möchte, hätten wir noch zu verkaufen für CHF 20.- inkl. Versandkosten. Du findest den kompletten Beitrag hier.

Fakt ist, dass wir immer noch absolut happy mit dem Alhambra sind. Das Auto ist genau perfekt für uns. Eine gute Mischung zwischen Grösse, Leistung, Luxus und Sportlichkeit. 

Inhaber von Texo-Design.ch. Apple Fan (man spricht auch hinter meinem Rücken von Freak), bzw. generell Technik- Begeisterter und Neo Seat Fahrer.
Aber in erster Linie Vater von 2 wunderbaren Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.