Das Felgenproblem

Standardmässig wären beim Seat Alhambra FR Line ja die 18″ Akira Felgen dabei.
Wie du es schon erahnen wirst, leider nicht bei unserem.

Die Spanier (ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass die Felgen auch dort produziert werden) kommen anscheinen nicht mit der Produktion dieser Felge nach, da die Nachfrage sehr stark sei.
Für uns gab es nun 2 Optionen. Entweder wir beharren auf die schönen 18 Zöller und warten rund 10 (in Worten: Zehn) Wochen länger – die Übergabe des Alhambra wäre dann ca. im November 2016 gewesen oder wir verzichten auf die grossen Felgen, haben stattdessen nur 17″ Felgen (Dynamic 48/02) erhalten zudem noch einen Rabatt von CHF 350.- auf das Fahrzeug und erhalten es zum normalen Liefertermin ende August. Wir wählten Variante 2!

Wir müssen zugeben, wir waren, resp. wir sind immer noch ein wenig enttäuscht. Die 18″ hätten uns wirklich optisch sehr angesprochen. Aber die lange Wartefrist hätte in keinem Verhältnis gestanden.

Wir konnten dafür einen Deal mit der Garage aushandeln. Anstelle von Sommerreifen wird unser Alhambra ende August bereits mit Winterreifen ausgeliefert. Damit haben 2 Fliegen mit eine Klappe erwischt. Erstens werden wir nicht etwas mehr als einen Monat später bereits einen kompletten Satz Winterräder kaufen müssen und anderseits haben wir so die Möglichkeit und auch die Zeit uns nach schönen 18 oder evt. sogar 19″ Sommerräder umzusehen welche wir dann im Frühling uns zulegen können.

Natascha und mir gefallen dunkle Felgen aktuell. Wer weiss, evt. wird es ja vielleicht sogar die OZ Superturismo GT black…Superturismo-GT-black

Inhaber von Texo-Design.ch. Apple Fan (man spricht auch hinter meinem Rücken von Freak), bzw. generell Technik- Begeisterter und Neo Seat Fahrer.
Aber in erster Linie Vater von 2 wunderbaren Kinder.

4 thoughts on “Das Felgenproblem

  1. Hallo Oliver
    Unseren Ali haben wir auch am letzten Tag Ende letzten Monates bestellt, wie Ihr. Daher können wir gut über den Ablauf nachfühlen, auch wenn wir zum Entscheidungsprozess einiges länger gebraucht haben (mehrheitlich wegen den Optionen). Wir haben uns betreffend Räder die gleichen Überlegungen gemacht, die 17 Zöller dann gleich als Winterfelgen zu benutzen. Sind den die Dynamic 48/02 als Winterfelgen offiziell zugelassen? Man liest eben immer wieder verschiedenes darüber.
    Beste Grüsse
    Patrick

    1. Hallo Patrick

      Coole Sache mit eurem Alhambra. Gratuliere!
      Habt ihr auch den FR bestellt?

      Ganz ehrlich, darüber haben wir uns gar keine Gedanken gemacht. Es handelt sich ja um eine Felge, welche in dieser Dimension für dieses Auto zugelassen ist, weshalb sollte sie „nur“ als Sommerrad zugelassen werden? Davon habe ich bisher noch nie etwas gehört, dass es das geben soll.

      Für uns ist es auf jeden Fall die optimalste Lösung so. Im Frühling 2017 gibt es dann schöne 18 oder evt. sogar 19″ (Preisdifferenz ist ja nicht wirklich gross je nach Felge-/Pneukombination). Und darauf freuen wir uns auch schon ungemein. Zumal wir jetzt nicht schon rund 1 Monat nach der Übergabe bereits CHF 1200 oder mehr in die Finger nehmen müssen für Winterräder.

      Gruss aus dem Baselbiet

  2. Hallo Oliver
    Danke, die Vorfreude ist bei uns, wie bei Euch, sehr gross. Zuerst war die Entscheidung für einen Style Advanced (meine Frau wollte erst keine elektr. Schiebetüren), aber mit den einzelnen Optionen kam der FR Line dann doch insgesamt günstiger (nun mit elektr. Schiebetüren). Meist hat man mehr Optionen drin, als am Anfang geplant.

    Was ich mittlerweile in Erfahrung bringen konnte, ist das generell 17 Zöller (auch 18″) als Winterfelgen zugelassen sind, jedoch keine Schneeketten darauf montiert werden dürfen, diese sind nur mit 16″ erlaubt. Das ist logischerweise ein grosses Ärgernis. Auch wir wollten uns noch 18″ Felgen für den Frühling/Sommer zulegen und wollten die 17″ gleich für die Winterreifen benutzen, wie Ihr. Aber so müssen wir nun eben doch noch 16 Zöller für den Winter beschaffen, damit Schneeketten montiert werden können (Skiferien, man weiss ja nie). Eigentlich wollte ich ursprünglich den FR-Line mit 16″ Räder (und mit Winterreifen) bestellen, diese Option konnte der Händler für den FR Line aber nicht konfigurieren.
    Tja, sieht für uns nicht optimal aus, daher werden wir vermutlich aus kostengründen die 17″ vorerst als Sommerräder behalten (müssen). Ausser ich könnte die 17″ Räder komplett verkaufen, aber das ist fraglich, ob das gelingt. Wir haben ja noch ein paar Wochen Zeit, um uns Gedanken zu machen, zuerst soll der Sommer nun mal kommen.
    Euch weiterhin viel Spass.

    Beste Grüsse vom Birrfeld

    Patrick

    1. Hallo Patrick

      Herzlichen Dank für deine detaillierte Informationen. Das mit den Schneeketten wusste ich nicht.
      Naja, no risk no fun oder wie sagt man das so schön. Bisher hatte ich noch nie Schneeketten montieren müssen. Hoffen wir mal, dass es auch die kommenden Jahre so bleiben wird.

      Das mit dem Verkauf könnte meiner Meinung auch ein „Problem“ werden. Es sind halt dennoch nur Orginalfelgen, aber wer weiss. Oft wenn man etwas nicht unbedingt erwartet, trifft es sein. Euch auf jeden Fall viel Glück dabei.

      Wir sind bereits am Sparen, dass wir uns dann im Frühling 2017 hoffentlich was nettes zulegen können. Dunkle 18″ oder vielleicht sogar 19″ wären halt eben schon noch cool. Gerade wenn man früher (als wir noch jung waren) doch das eine oder andere getunte Auto hatte. Falls es dich interessieren würde: http://www.dreamlions.ch (dort im Menü oben links auf Autos).

      Wir haben eigentlich gar nie nach einer anderen Modellvariante geschaut. Als wir den FR Line sahen, war eigentlich klar dass wir den wollten. Zudem ich Fan bin von so „Schnick Schnack“ :-).

      Es würde mich freuen, dich wieder auf dieser Seite begrüssen zu dürfen.

      Gruss Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.