Anpassung Innenraumbeleuchtung (LED)

Wie bereits ja schon länger angekündet, wollte ich die Innenraumbeleuchtung beim Alhambra auf LED’s noch wechseln.
Anscheinend bekam das Christkind diesen Wunsch mit und brachte mir diese zu Weihnachten vorbei!

Die Fussraumbeleuchtung hatten wir ja bereits gewechselt und zwar gleich auf rot. Darüber haben wir ja aber schon in im Beitrag „Die Fussraumbeleuchtung“ ausführlich berichtet. 

Bei der Innenraumbeleuchtung haben wir auf dieselben LED’s gesetzt: MaXtron LED’s. Dieses sind qualitativ sehr hochwertig aber halt auch nicht gerade günstig. Aber lieber ein paar Franken/ EUR mehr ausgeben und die Dinger halten einerseits und anderseits fangen sie nicht an zu schmoren, etc. Gleichzeitig haben diese auch einen Chip verbaut, sodass keine Fehlermeldungen im CAN Bus entstehen.

Ich muss jedoch gestehen, dass wir nicht ganz 100% konsequent waren, die Schminkspiegelbeleuchtung wie auch die Handschuhfachbeleuchtung, haben wir ausgelassen. Diese werden selten bis gar nie benützt.

Hauptbeleuchtung
Über der Mittelkonsole im Dachbereich sind 2 LED’s verbaut. Dort war es ein wenig kniffelig an die Leuchtmittel zu kommen. Nachdem die Abdeckung in der auch das Mikrofon (gut an den Öffnungen) zu erkennen vorsichtig mit einem Kunststoffkeil (alternativ auch Schraubenzieher) entfernt worden ist, kommen 2 Torx Schrauben zum vorschein, diese lösen und schon kommt die ganze Einheit nach unten. Nun können die Leuchtmittel entspannt gewechselt, bzw. durch die LED’s ausgetauscht werden. 
Vorsicht: Die Glühbirnen können unter Umstände sehr heiss sein, da sie ja ständig geleuchtet haben!

Fondbeleuchtung
Diese sind recht simpel zu wechseln. Wieder mittels Kunstoffkeil die ganze Einheit auf der längeren Seite raushebeln und schon kommt alles runter. Nun nur noch die Kunstoffabdeckung lösen und schon kannst Du die nächsten 2 Glühbirnen ersetzen. 

Da der Alhambra über der 2. wie auch 3. Sitzreihe eine Beleuchtung hat, musst du diesen Schritt logischerweise 2 mal machen.

Kofferraumbeleuchtung
Ein kleine Kerbe in der Kunststoffabdeckung verrät dir wo du mit dem Kunststoffkeil ansetzen musst. Vorsichtig die komplette Leuchte heraushebeln und schon kommst du an die nächsten 2 Lampen.

Kofferraumdeckelbeleuchtung
Gleiche Arbeitsschritte wie bei der Kofferraumbeleuchtung.

Umfeldbeleuchtung
Die LED’s liegen zwar bereit, aber hier möchte ich mir zuerst noch das passende Werkzeug besorgen (Saugnapf). Ich möchte dort nicht mit einem Schraubenzieher oder Kunststoffkeil versuchen das Spiegelglas herauszunehmen. Die Gefahr eines Spiegelbruch ist mir hier zu hoch. Will heissen, dass ich zu einem späteren Zeitpunkt darüber berichten werden.

Fazit
Der Wechsel von Glühbirne auf LED sieht meiner Meinung nach um Welten besser aus. Der Innenraum sieht komplett anders aus. Dies liegt natürlich auch an der von uns gewählten Lichtfarbe von 6000K welche im Vergleich zu einer Glühbirne, welche ca. 2700K hat. Wem diese Kennzahlen nichts sagen, empfehle ich mal den Wikipedia Eintrag „Lichtfarbe“ durchzulesen.

Ich gebe zu, man benötigt die LED’s nicht, gerade auch, weil es doch eher ein kostspieliges Unterfangen ist für ein wenig anderes Licht, aber es sieht einfach viel besser aus. Zudem natürlich auch die Lebensdauer einer LED um einiges höher sein sollte als von einer Glühbirne. 

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, die LED’s gibt es einzeln zu kaufen oder aber als kompletten Satz. Nebst diversen „weissen“ wie 3000K, 4500K oder 6000K, gibt es diese noch in rot, blau, pink oder grün.

Zu kaufen gibt es diese in der Schweiz bei Carmania Tuning Shop in Giebenach.

Vom Umbau selbst habe ich keine Fotos gemacht, da dies effektiv kein grosses Thema ist. Der komplette Umbau dauerte bei mir (und ich war sehr vorsichtig und hatte immer wieder Fotos dazwischen gemacht, ca. 40min).
Aber natürlich habe ich ein paar vorher/nachher Fotos gemacht, sowie vom „neuen“ Innenraum.

Inhaber von Texo-Design.ch. Apple Fan (man spricht auch hinter meinem Rücken von Freak), bzw. generell Technik- Begeisterter und Neo Seat Fahrer.
Aber in erster Linie Vater von 2 wunderbaren Kinder.

One thought on “Anpassung Innenraumbeleuchtung (LED)

  1. Moinsen , bin durch Zufall auf Deinen Blog gekommen und muss ein Lob los werden.
    Tolle Anleitungen , klasse aussagekräftige Bilder.
    Auch ich hab jetzt die MAxtron LED´s nachgerüstet und komplett begeistert.
    Die Lichtausbeute ist phänomenal aber immer noch angenehm.
    Auch die Umfeldbeleuchtung hab ich umgerüstet, wobei ich anhand Deiner Bilder mir die Angriffspunkte für den Kunststoffkeil herausgesucht habe und mit bissel Gefühl die Spiegelgläser ausbauen konnte 🙂

    In dem Sinne Danke
    Jano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.